Tamago Kake Gohan – Japanischer Reis mit Ei

Kommentare 0
Premium Fast Food, Reis

Tamago Kake Gohan (oder kurz TKG) bedeutet wortwörtlich Ei über Reis. Diese in Japan beliebte Frühstück habe ich für mich entdeckt. Einfach und schnell gemacht und dank unendlicher Kombinationen an Toppings wie z.B. Röstzwiebeln, Sesam, Frühlingszwiebeln, gehackte Erdnüsse oder gehackte Pinienkerne bleibt es immer abwechslungsreich.

Zutaten

  • 100 g Reis
  • 1 Ei
  • Sojasauce
  • 1/2 TL Salz
  • Optionale Toppings: Röstzwiebeln, Sesam, Frühlingszwiebeln, gehackte Erdnüsse, gehackte Pinienkerne, Wasabi Paste, Furikake, Noriblätter

Zubereitung

  • 100 g Reis kochen
  • Eine Mulde im Reis machen
  • Das Ei in die Mulde geben
  • 1 -2 TL Sojasauce über das Ei geben
  • Mit den Stäbchen verrühren und nach Belieben Toppings (wie z.B. Röstzwiebeln, Sesam, etc.) dazugeben

Quellen

Veröffentlicht von

Blogger. Pixelfreund. Twitter. Vespa. Fotografie. Foodie. Geocaching. Digital Art. Netzkultur.

Schreibe einen Kommentar