Pizza Brot

Kommentare 0
Allgemein, Brot

Eine Alternative zur Pizza. Oder einfach richtig dicke, luftige Pizza: Ein einfaches Rezept für ein Pizza Brot. Für den Apéro oder passt zu einem einfachen Salatteller.

PS:
Und natürlich ist der Weg zu Pizza auch nicht weit. Einfach grösser, flach und rund auswallen und stattdessen mit Umluft und Unterhitze backen. Fertig ist die Pizza

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Weissmehl
  • 50 g Halbweissmehl
  • 9 g Hefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1.25 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Für den Belag

  • 100 g Sugo für Pizza
  • Geraffelter Käse (z.B. Mozarella)

Zubereitung

  • Hefe und Ahornsirup im lauwarmen Wasser auflösen und 5 Minuten ziehen lassen
  • Mulde im Mehl machen und Hefeflüssigkeit hereingeben
  • Zu einem leichten Brei rühren
  • 30 Minuten ziehen lassen, bis Blasen aufsteigen
  • Teig auf tiefer Stufe in der Maschine kneten
  • Von Hand zu einer runden Kugel formen und in einer Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken
  • Min. 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lassen
  • Teig leicht zu einer Kugel formen und nicht mehr kneten, damit der Teig nicht entgast
  • Zu einem länglichen Teig auswallen
  • Entlang des Randes mit den Fingerkuppen leicht eindrücken, damit ein „dicker“ Rand entsteht
  • 10 Minuten aufgehen lassen
  • Mit Tomatensauce bestreichen und mit Käse bestreuen

Backen

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen (Unter- / Oberhitze)
  • Auf mittlerer Rille 15 bis 20 Minuten backen

Bilder

Veröffentlicht von

Blogger. Pixelfreund. Twitter. Vespa. Fotografie. Foodie. Geocaching. Digital Art. Netzkultur.

Schreibe einen Kommentar