Basler Brot Hell

Basler Brot – Variante Hell

Kommentare 4
Brot

Trotz Föderalismus existieren nur wenige „Kantonsbrote“. Das St. Galler Brot, Walliser Brot, Tessiner Brot und eben das Basler Brot. Das Basler Brot gibt es in hellen und dunklen Varianten. Heiss gebacken und stark bemehlt sind beide. Aus handwerklicher Sicht liegt mir die helle Variante besser, da der Anteil an hellem Weizenmehl es einfacher und besser aufgehen lässt.

Weitere Kantonsbrote habe ich in der Serie Kantonsbrote Schweiz übersichtlich zusammengefasst.

Zutaten

Vorteig

Hauptteig

  • 15 g Hefe
  • 3 g Rohzucker
  • 2,5 dl Wasser
  • 450 g Weissmehl
  • 18 g Meersalz

Zubereitung

Vorteig

  • Die Hefe im Wasser auflösen
  • Sauerteig, Roggenmehl und Hefeflüssigkeit mischen und während 10 min mit der Teigmaschine kneten
  • Bei Raumtemperatur 30 – 60 Minuten gehen lassen

Hauptteig

  • Die Hefe und den Zucker im Wasser auflösen
  • Vorteig und das Weissmehl in eine grosse Schüssel geben
  • Die Hefeflüssigkeit dazugeben und während während 10 Minuten kneten
  • Das Salz dazugeben und weitere 8 Minuten kneten.
  • Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und min. 60 min gehen lassen
  • Während dieser Zeit den Teig 2x mit der Teigkarte (in der Schüssel) falten)
  • Auf stark bemehlter Arbeitsfläche den Teig in vier gleichgrosse Teile abstechen
  • Vorsichtig vier kleine ovale Teiglinge rollen ohne das der Teig zu stark entgast
  • Je zwei Ballen an der Stirnseite aneinander auf das Blech legen und ausgiebig mit Mehl bestäuben
  • Teig nochmals 30min gehen lassen

Backen

  • Ofen auf 250 Grad Umluft vorheizen
  • Nach 5 Minuten Temperatur auf 200 Grad reduzieren
  • Backzeit total 50min

Quellen

  • http://www.ploetzblog.de/2012/11/07/basler-brot/
  • http://www.brot-fuers-leben.ch/ (Basler Ruchbrot nach Jan Hedh)
  • http://ketex.de/blog/brotrezepte/mit-gesauertem-vorteig/basler-brot/

Bilder

Veröffentlicht von

Blogger. Pixelfreund. Twitter. Vespa. Fotografie. Foodie. Geocaching. Digital Art. Netzkultur.

4 Kommentare

  1. Pingback: Luzerner Brot / Luzerner Weggen | foodies.pixelfreund.ch

  2. Pingback: Schweizer Kantonsbrote | foodies.pixelfreund.ch

  3. Das Brot hast Du zu Hause in einem Haushaltbackofen mit Umluft wie auf dem Bild hinbekommen? Alle Achtung!
    Danke auch für den Hinweis zur Website zum kulinarischen Erbe.

Schreibe einen Kommentar